Ferienpass 2019

Angebote

Ferienspaß mit dem Ferienpass 2019 der Gemeinde Wankendorf

Liebe Kinder und Jugendliche,

jetzt bald beginnen die Sommerferien und der traditionelle Ferienpassaktionen der Gemeinde Wankendorf, welcher in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Verbänden angeboten werden.

Wenn Ihr im Alter von 6 bis 14 Jahren seid und aus dem Amt Bokhorst-Wankendorf kommt, dann seid ihr herzlich eingeladen an dem Ferienpassprogramm teilzunehmen.

Damit alle die gleiche Chance haben, könnt ihr wieder an zwei Fahrten teilnehmen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Vereine und Verbände, die auch in diesem Jahr wieder schöne Aktionen für Euch anbieten und an die Amtsgemeinden für die kooperative Zusammenarbeit und Unterstützung der beliebten Ferienpassaktion.

Viel Spaß bei den Angeboten der Ferienpassaktion wünscht
Eure Bürgermeisterin Silke Roßmann

„Spielregeln“

  • Persönliche Anmeldungen mit dem Anmeldeformular ab 3. Juni 2019 in der Amtsverwaltung bei Kirsten Berlin-Tietgen, Zimmer 11. Weitere Vordrucke sind in der Infozentrale der Amtsverwaltung bei Ilona Kraus erhältlich.
  • Der Anmeldeschluss ist am: 14. Juni 2019 Ausnahme bei Feriengästen.
  • Die Kosten betragen 8,00 € für das erste Kind und für jedes weitere Kind 6,00 €. Bei Abgabe des Antrages wird die Gebühr sofort fällig und berechtigt zur Teilnahme an den ausgewählten Veranstaltungen.
  • Die Teilnehmer/innen können sich bei der Anmeldung für zwei Fahrten entscheiden. Sollte eine Fahrt nicht ausgebucht sein, ist es möglich, an weiteren Fahrten teilzunehmen. Bei der Anmeldung können entsprechende Wünsche für die Warteliste geäußert werden.
  • Teilnahmebestätigung ist der von der Amtsverwaltung ausgehändigte Ferienpass.
  • Der Ferienpass ist nicht übertragbar. Mitmachen können nur die Teilnehmer, die rechtzeitig einen gültigen Ferienpass erworben haben.
  • Der Ferienpass ist bei allen Veranstaltungen mitzuführen und auf Verlangen den Betreuern vorzuzeigen.
  • Das Einverständnis zum Fotografieren durch die Vereine und Verbände während der Ferienpassaktion ist durch den Erwerb erteilt.
  • Bitte bei allen Veranstaltungen das Smartphone / Handy zu Hause lassen.
  • Dabei sein! Oder abmelden! Wer nach Ausgabe des Ferienpasses doch feststellt, dass sie / er an einer Veranstaltung nicht dabei sein kann, meldet sich bitte sofort bei den verantwortlichen Vereinen und Verbänden ab, damit die Kinder, welche noch auf der Warteliste sind, doch noch mitkommen können.
    Besonderheiten, wie z. B. Allergien sind dem Veranstalter mitzuteilen.

Anmeldung für die Ferienpassaktion 2019

Ferienpassaktion 2019 (116,5 KiB)
Angebot 1: Reise in die Urzeit

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 40 Teilnehmer/innen beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termin: Mittwoch, d. 3. Juli 2019

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Urzeithof in Stolpe, Am Pfeifenkopf 9

Programm:Auf den Spuren der Urzeit. Mach euch bereit für eine spannende Zeitreise vom Beginn des Lebens bis zur Eiszeit. Wir begegnen ausgestorbenen Tieren wie den Belemniten, Trilobiten, Dinosauriern und Mammuts. Wir präparieren 150 Millionen Jahre alte Ammoniten mit professionellem Werkzeug. Wir fertigen wie echte Präparatoren Abgüsse von Fossilien an, stellen selber Farben aus Pigmenten her, mit denen wir unsere Replikate anmalen. Eine solche Expedition macht hungrig und so werden wir uns zwischendurch am Lagerfeuer mit Stockbrot stärken. Natürlich darf im Anschluss jeder seine Exponate mit nach Hause nehmen. Sehen wir uns in Stolpe?

Ende: 18.00 Uhr, Urzeithof in Stolpe, Am Pfeifenkopf 9

Durchführung:Urzeithof Stolpe
Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Dr. Frank Rudolph
Tel.: 04326/2205

Angebot 2: Rund um den Hund

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 8 Teilnehmer/innen im Alter 8 bis 14 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe. Es kann pro Kind nur ein Termin wahrgenommen werden.

a) Sei kreativ für Deinen Hund
Termin:
Freitag, d. 5. Juli 2019

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Familienzentrum Wankendorf, Kirchtor 18

Programm: An diesem Nachmittag kannst Du schöne Dinge für Deinen Hund anfertigen. Geplant ist, ein Wurfspielzeug zu basteln und / oder ein Halsband zu flechten (wichtig, messe die Länge des derzeitigen Halsbandes im geschlossenen Zustand aus). Zwischendurch werden Getränke und Snacks gereicht.

Ende: 13.00 Uhr, Familienzentrum, Kirchtor 18

b) und c) Spiel, Spaß und Wissen rund um den Hund
Termin: b) Montag, d. 5. August 2019
Termin: 
c) Dienstag, d. 6. August 2019
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Familienzentrum Wankendorf, Kirchtor 18

Programm: Du lernst viel Wissenswertes über das Lebewesen Hund von A wie Abstammung bis Z wie Zecke. Viele lustige Rätsel und Aufgaben erwarten Dich. Du erfährst etwas über die Sprache und das Verhalten von Hunden und kannst das Erlernte gleich mit Bo, so heißt der Therapiehund, üben. Du lernst verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten für den Hund kennen: Spiele, Tricks, Agility und Mantrailing.

Ende: 13.00 Uhr, Familienzentrum Wankendorf, Kirchtor 18

Durchführung: Familienzentrum Wankendorf

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Anke Schirm
Tel.: 04326/2899550

Angebot 3: Wir bauen ein Wildbienenhotel

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 25 Teilnehmer/innen beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe. Es kann pro Kind nur ein Termin wahrgenommen werden.

Termine: 
a) Dienstag, d. 9. Juli 2019
b) Dienstag, d. 30. Juli 2019

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Kleingartengelände Wankendorf, Bösterredder 36 a

Programm: In gemütlicher Runde wollen wir aus verschiedenen Materialen ein Wildbienenhotel herstellen, welches mit nach Hause genommen werden kann. Die Materialen werden gestellt. Zwischendurch wird ein kleiner Imbiss und Getränke gereich.

Ende: 14.00 Uhr, Kleingartengelände Wankendorf, Bösterredder 36 a

Durchführung: Kleingartenverein Wankendorf

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Stefanie Karl-Kurzweg
Tel.: 04326/289907

Angebot 4: Feuerwehrmuseum Norderstedt

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 30 Teilnehmer/innen im Alter 7 bis 14 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termin: Freitag, d. 12. Juli 2019

Beginn: 13.30 Uhr Buswendeplatz an der Schule in Wankendorf

Programm: Wir fahren mit dem Bus nach Norderstedt und besuchen dort das Feuerwehrmuseum, wo wir das Löschen wie in früheren Zeiten mit einer Kübelspritze und mit Ledereimern nachstellen werden. Mitmachen kann nur, wer Regen- oder Wechselkleidung mit hat. Bei einer anschließenden auf Kinder ausgelegten Führung durch das Museum sehen wir historische Feuerwehrfahrzeuge und –geräte.

Hinweis: Mitzubringen Regen- oder Wechselkleindung. Die Verpflegung für diesen Tag ist von jedem Kind selbst mitzubringen.

Ende: ca. 18.00 Uhr Buswendeplatz an der Schule in Wankendorf

Durchführung: CDU Ortsverband Wankendorf

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Rainer Streusel
Tel.: 04326/751

Angebot 5: Spiel und Spaß rund ums Pferd

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 10 Teilnehmer/innen im Alter von 6 bis 10 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe. Es kann pro Kind nur ein Termin wahrgenommen werden.

Termine:
a) Mittwoch, d. 17. Juli 2019
b) Donnerstag, d. 25. Juli 2019

Treffpunkt: 15.00 Uhr, Reitplatz in Stolpe, Wankendorfer Straße

Programm: Wir bietet dieses Jahr eine Ferienpassaktion unter dem Motto "Spiel und Spaß rund ums Pferd" an. Hierbei möchten wir Euch die Möglichkeit geben, in das Hobby "Reiten" hinein zu schnuppern, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ihr bekommt Einblicke in die Pferdepflege und könnt dann beim Reiten und bei Geschicklichkeitsspielen mit den lieben Ponys, die wir zur Verfügung gestellt bekommen, einen tollen Nachmittag verbringen.

Hinweis: Mitzubringen ist ein Helm (das kann auch ein Fahrradhelm sein), geschlossene Schuhe und ganz viel gute Laune.

Ende: 17.00 Uhr, Reitplatz in Stolpe, Wankendorfer Straße

Durchführung: Reit- und Fahrverein Wankendorf

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Sonja Barg
Tel.: 04326/2878220

Angebot 6: Schnuppertauchen

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 14 Teilnehmer/innen im Alter von 11 bis 14 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termine:
Mittwoch, d. 10. Juli 2019, 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr DGH Stolpe
Donnerstag, d. 11. Juli 2019, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr DGH Stolpe

Programm: Wir beginnen mit einer theoretischen Vorbereitungszeit im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe, Depenauer Weg 5. Hier werden wir von Mitgliedern des Tauchclubs Preetz e. V. auf die wesentlichen Dinge hingewiesen, die wir benötigen, um dann am nächsten Tag in der Schwimmhalle Preetz abzutauchen. Am 19.07.2019 werden die Teilnehmer/innen nach Hause gebracht.

Durchführung: DRK Stolpe

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Heinz-Bruno Wunsch
Tel.: 0151/58806252

Angebot 7: Angeln und Natur erleben auf dem Stolper See

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 20 Teilnehmer/innen im Alter von 10 bis 14 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termine: Samstag, d. 20. Juli 2019 von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Treffpunkt: am Vereinsheim am Stolper See, Mühlenberg

Programm: Zu Beginn werden wir Euch über die wesentlichen Voraussetzungen für das Angeln informieren. Praktische Übungen und die Vorbereitung des Angelgeschirrs ergänzen dies. Wenn Du eine eigene Angel hast, kannst Du sie gerne mitbringen. Danach geht es mit Schwimmweste auf den See, um das erlernte umzusetzen. Nach erfolgreicher Angeltour werden wir uns mit Pommes und Beilagen stärken.

Hinweis: Zur Teilnahme an den Bootsfahrten sind nur die Kinder berechtigt, die von den Erziehungsberechtigten die Erlaubnis haben, auf den Stolper See zu dürfen. Vordrucke hierfür müssen bei der Anmeldung mit ausgefüllt werden, liegen in der Amtsverwaltung bereit und müssen dort abgegeben werden.

Mitzubringen sind: Regenfeste Kleidung bzw. Sonnenschutzcreme und Kopfbedeckung (Witterung beachten), Wechselgarderobe und (falls vorhanden) eine Schwimmweste sind mitzubringen. Wenn Ihr eigenes Angelgerät besitzt, dürft Ihr dieses natürlich mitbringen und benutzen.

Ende: ca. 13.00 Uhr, die Abholung ist mit den Betreuern abzusprechen

Durchführung: Angelverein Stolpe e. V.

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Peter Gohlke
Tel.: 04326/2445 (Bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen)

Angebot 8: Hof- und Naturtag

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 20 Teilnehmer/innen im Alter von 6 bis 12 Jahren beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termin: Montag, d. 22. Juli 2019

Beginn: 10.00 Uhr auf dem Hof „Freie Pferde“, Bansrader Weg 6, Wankendorf

Programm: Einen Erlebnis- und Aktionstag zwischen Hühner, Schafen, Pferden, Enten u. a. Tieren könnt Ihr hier erleben. Ihr könnt die Tiere in freier Umgebung erleben und mit Ihnen umgehen, z. B. das Führen eines Ponys ohne Strick, das Sprechen mit Tieren sowie Fütterung und Pflege. Des Weiteren sind ein Geländespiel, Singen mit Gitarrenbegleitung sowie das Basteln mit Naturmaterialen geplant.

Mitzubringen sind: Dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie eigene Verpflegung für ein Picknick

Ende: ca. 18.15 Uhr Buswendeplatz an der Schule in Wankendorf

Durchführung: Bündnis 90 / Die Grünen

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung
Susanne Michalske
Tel.: 04326/1667

Angebot 9: Lust auf Jugendfeuerwehr?

Das Angebot ist für Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren und nicht für Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

Termine: Samstag, d. 27. Juli 2019

Beginn: 10.00 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Wankendorf, Kirchtor 3 a

Programm: In diesem Jahr sind wir 50 Jahre alt geworden und daran möchten wir Euch gerne teilhaben lassen. Es erwartet euch ein spannender Tag mit vielen Möglichkeiten Feuerwehr selber zu erleben. Technisch bestens ausgestattet, lassen sich alle Aufgaben, die es im Bereich der Feuerwehr so gibt, erledigen. Wir zeigen Euch unter anderem wie man ein Feuer richtig bekämpft, einen Notruf richtig absetzt oder Personen vom Eis rettet. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Mitzubringen sind: Kleidung, die nass und schmutzig werden darf

Ende: 16.00 Uhr, Feuerwehrgerätehaus Wankendorf, Kirchtor 3 a

Durchführung: Jugendfeuerwehr Wankendorf

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung
Sven Ihrens
Tel.: 0152/33928901
Angebot 10: Hochseilgarten

Angebot 10: Hochseilgarten

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 48 Teilnehmer/innen beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe. Teilnehmende Kinder müssen eine Mindestgröße von 140 cm haben.

Termin: Donnerstag, d. 1. August 2019

Treffpunkt: 12.30 Uhr Buswendeplatz Schule Wankendorf

Programm: Willst Du einmal ausprobieren in luftiger Höhe Parcours zu überwinden und in den Bäumen zu klettern? Dann musst Du Dich beim Ferienpass für diese Aktion anmelden. Aber keine Angst, vor dem Aufstieg findet mindestens ein Drittel der Aktivitäten am Boden statt. Im zweiten Teil geht es mit den Betreuern gut gesichert (Gurte und Helme werden gestellt) in den Hochseilgarten. Dort wird nach dem Prinzip der Freiwilligkeit gearbeitet. Jeder entscheidet selbst, wo die Grenze ist. Die Betreuer versuchen aber positive Motivationshilfe zu geben.

Hinweis: Bitte ausreichend zuckerfreie Getränke (wg. Wespen) und Proviant mitbringen. Sportkleidung und –schuhe bei Regen zusätzlich Regenkleidung.

Ende: ca. 19.00 Uhr Jahnplatz Wankendorf, Königsberger Straße nach dem Grillen

Durchführung: TSV Wankendorf,

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Hans-Jürgen Witt
Tel.: 04323/7412

Angebot 11: Rudern auf dem Belauer See

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 20 Teilnehmer/innen im Alter von 9 bis 14 Jahren beschränkt. Voraussetzung: Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer). Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termin: Samstag, d. 3. August 2019

Treffpunkt: 9.30 Uhr auf dem Gelände des Wassersportvereins Belau

Dorfstraße 39 a, 24601 Belau (Unterhalb des Buswendeplatzes)

Programm: Einmal Sportrudern auf dem Belauer See kennen lernen. Hier könnt ihr Einblicke in Olympische Ruder-Disziplinen (Vierer und Doppelzweier) bekommen und unter fachlicher Leitung ein Anfängertraining in Theorie und Praxis erhalten. Zwischendurch stärken wir uns in gemütlicher Runde am Grill.

Hinweis: Zur Teilnahme an den Bootsfahrten sind nur die Kinder berechtigt, die von den Erziehungsberechtigten die Erlaubnis haben, auf den Belauer See zu sein sowie das Schwimmabzeichen in Bronze besitzen. Vordrucke hierfür müssen bei der Anmeldung mit ausgefüllt werden, liegen in der Amtsverwaltung bereit und müssen dort abgegeben werden. Es wird sportliche enganliegende Kleidung sowie Wechselgarderobe benötigt.

Ende: ca. 15.00 Uhr auf dem Gelände des Wassersportvereins Belau

Dorfstraße 39 a, 24601 Belau (Unterhalb des Buswendeplatzes)

Durchführung: Wassersportverein Belau

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Heinrich Overath
Tel.: 04323/7624

Angebot 12: Karl-May, Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers

Das Angebot wird aus organisatorischen Gründen auf 80 Teilnehmer/innen beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Ausgabe / Anmeldung der Ferienpässe.

Termin: Freitag, den 9. August 2019

Beginn: 13.30 Uhr Buswendeplatz an der Schule in Wankendorf

Programm: Mitten in den Jagdgründen des roten Mannes liegt die Farm des Bärenjägers. Er ist ein Freund aller Roten – doch ein heftiger Sturm zieht am Horizont auf. Der Schwere Mokassin, der mächtige Häuptling der Sioux-Ogellallah, schwingt unbarmherzig den Tomahawk des Krieges gegen alle Bleichgesichter. Es gelingt ihm, mit einer mörderischen List auch die friedliebenden Schoschonen und den jungen Mandan-Krieger Wokadeh auf seine Seite zu ziehen. Bald schwebt der Geier über der Prärie, der Vogel des Todes. Als der Bärenjäger inmitten der Rocky Mountains in die Hände der Sioux-Ogellallah fällt, scheint sein Schicksal besiegelt. Und auch Tiffany O’Toole, eine junge Schauspielerin auf dem Weg zur Ostküste, gerät in tödliche Gefahr. Die Krieger ziehen hinauf in die Berge, wo in einer mystischen Welt über den Wolken eine sagenumwobene Stadt liegen soll: das vergessene Reich eines verschwundenen Volkes. Das Abenteuer könnte schlimm enden – gäbe es da nicht zwei Männer, die sich an die Fährte der Entführer heften: der legendäre Apachenhäuptling Winnetou und sein weißer Blutsbruder Old Shatterhand. Zwischen brodelnden Geysiren und über dampfenden Kratern kommt es zum entscheidenden Kampf zwischen Gut und Böse. An der Seite der Blutsbrüder reitet Martin Baumann, der Sohn des Bärenjägers …

Hinweis: Verpflegung und / oder ein kleines Taschengeld sowie dem Wetter angepasste Kleidung sind mitzubringen.

Ende: 18.00 Uhr Buswendeplatz Schule Wankendorf

Durchführung: Bürgerverein Schönböken

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Manfred Weber
Tel.: 04323/6552

Angebot 13: Sportabzeichen

Termin: Samstag, den 10. August 2019

Treffpunkt: 10.00 Uhr Sportplatz Schule Wankendorf

Programm: Auch in diesem Jahr werden wir wieder zusammen das Deutsche Sportabzeichen erkämpfen. Diese Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit (Schwimmabzeichen) ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb. Erkämpfen kann man sich das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit sollte bereits bei Antragstellung mit eingereicht werden. Wer ab 2014 ein Sportabzeichen erhalten hat, braucht keinen Schwimmnachweis erbringen. Wer ab 2014 ein Schwimmabzeichen erworben hat (ab Bronze) kann dieses bei Antragstellung vorlegen.

Wer den Schwimmnachweis nicht erbringt, kann leider kein Sportabzeichen erhalten.

Zur Stärkung für zwischendurch werden Obst, Süßes und Getränke gereicht.

Hinweis: Sportkleidung evtl. Sonnenschutz

Ende: ca. 13.30 Uhr Sportplatz Schule Wankendorf

Durchführung: TSV Wankendorf, Abteilung Sportabzeichen

Verantwortlich für das Programmangebot und die Durchführung:
Artur Petersen
Tel.: 04326/2059