in Wankendorf

Energetisches Quartierskonzept

Einladung zur Beteiligung am „Energetischen Quartierskonzept Wankendorf“ Versorgungssicherheit, Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

die Auswirkungen der weltweiten Veränderungen sind auch für jeden einzelnen von uns in Wankendorf zu spüren - unter anderem durch die explosionsartig gestiegenen Energiepreise und die Frage, wie sicher unsere Versorgung ist. Daher ist es gut, dass unsere Gemeinde bereits begonnen hat, neue Handlungsmöglichkeiten der Wärmeversorgung und eine Nutzung von erneuerbaren Energieträgern im Rahmen eines energetischen Quartierskonzeptes zu erkunden.

Versorgungssicherheit, Klimaschutz und finanzielle Entlastung durch Energie, die gar nicht erst benötigt wird sowie Energieeinsparung durch Maßnahmen am eigenen Haus sind die Ziele dieses energetischen Quartierskonzeptes. Der Fokus liegt dabei vor allem auf dem Wärmebedarf. 

Die beauftragten Büros, IPP ESN Power Engineering und FRANK Ecozwei, werden den Ist-Zustand aufnehmen, Möglichkeiten der Energieeinsparung an privaten, öffentlichen und gewerblichen Liegenschaften aufzeigen und dann klimafreundliche Versorgungsmöglichkeiten prüfen. 

Zur öffentlichen Auftaktveranstaltung am Montag, den 29. August 2022 um 19 Uhr bei Schlüter Hotel & Restaurant, Dorfstraße 14 in Wankendorf sind alle aus dem Quartier und aus Wankendorf herzlich eingeladen, um sich über die anstehenden Beteiligungsmöglichkeiten zu informieren und ggf. auch eigene Vorschläge einzubringen. 

Außerdem werden in dem Quartier in den nächsten Monaten drei Muster-Sanierungsberatungen für Wohnhäuser erstellt, die den Eigentümern Handlungsmöglichkeiten, Kosten und Einsparungen deutlich machen. Diese werden unter den Teilnehmenden aus dem Quartier bei der Auftaktveranstaltung verlost. 

Damit alle von den Ergebnissen profitieren können, werden die Ergebnisse öffentlich vorgestellt. Des Weitern werden ein Außenfoto des jeweiligen Hauses, die energetische Situation und die empfohlenen Maßnahmen in den Projektbericht, der öffentlich verfügbar sein wird, aufgenommen. 

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit mit den Mitgliedern der Gemeindevertretung, der Klimaschutzmanagerin des Kreises Plön und mit den beauftragten Ingenieurbüros IPP ESN Power Engineering und FRANK ECOzwei näher ins Gespräch zu kommen.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und eine interessante Veranstaltung.

Ihre und Eure Bürgermeisterin

Silke Roßmann

Bitte bringen Sie den Fragebogen und die Einwilligungserklärung ausgedruckt mit zur Veranstaltung